About F

FLOTHIC-Info

Anfang

Bereits im Alter von 13 Jahren hatte Florian (so der bürgerliche Name) die Vision eine eigene Marke und zugleich einen Stil zu kreieren, der unverkennbar seine Handschrift trägt. Dabei sollte das künstlerische Feld in keinster Weise eingeschränkt sein. Aus diesem Grund folgten sogleich Kleidungsstücke (custom wear), die sehr außergewöhnlich, andersartig waren und daher für den Großteil der kleinbürgerlichen Gesellschaft eher als Hingucker dienten. Waren es anfangs manipulierte Jeanshosen und -jacken, folgten umdekorierte Schuhe und schließlich selbst entworfene und genähte Bekleidungsstücke.
Die Passion des Zeichnens und Malens war zudem von jeher gegeben. Wahrscheinlich versuchte Florian bereits als neugeborenes Baby, mit dem Reflex die Hand zu schließen, gleichzeitig einen Stift zu halten. Wie dem auch sei, er verliebte sich ebenso in die Darstellung und Visualisierung auf diversen Untergründen (z.B. Papier, Pappe, Holz, Metall, Kunststoff, Stein etc.).

Stil

Mit dem Hang zu extremen Kontrasten, Gegensätzlichkeiten und anrüchigen, gesellschaftlich ausgeübten, aber dennoch nicht öffentlich akzeptierten Szenarien, kommen der surrealen Kunst inspirierte Arbeiten des Künstlers ans Tageslicht.
Die düstere Darstellung dunkler, drastischer Dramen sind ein immer wiederkehrendes Motiv. Dabei orientiert sich der Künstler ebenso an den unglaublichen, negativen wie positiven, Eigenschaften der Spezies Mensch.
Bereits in Grundschuljahren begeisterten den Künstler Skelette und Totenschädel, die Ruhe auf Friedhöfen, verlassene Hausruinen, alte Kirchen, zwielichtige Gestalten und „gruselige“ Orte im Allgemeinen.

Der Name

Die Idee Visionen in Worte zu fassen und anhand eines Namens sofort zu erkennen, worum es dem Künstler geht und womit der Kunstinteressierte rechnen kann, ließ die Symbiose zwischen Namen und Passion entstehen: Florian + Gothic.
Der Name und damit die Marke FLOTHIC wurde gegründet.

FLOTHIC

FLOTHIC steht mittlerweile nicht nur für düstere Kunst & Fotografie/Mode/Musik/Texte. FLOTHIC ist dabei sich zu einem Lifestyle zu entwickeln, der bereits im Underground für Anerkennung sorgt. Er beschreibt die Freude am stilvollen Außergewöhnlichen und der Offenheit Fremden gegenüber. Die Akzeptanz Düsteres ans Licht zu bringen und divergente Sichtweisen zu hinterfragen und zum Teil anzuerkennen. Es ist Zeit, die Scheuklappen zu entfernen.





Copyright 2013-16 FLOTHIC.com.
Der Text oder Auszüge des Textes dürfen nur nach vorheriger, schriftlicher Genehmigung des Künstlers kopiert werden.